Musik

Brüder-Grimm-Schule

Brunnengasse 41

64668 Rimbach

 

Tel.: 06253-9899674

Fax: 06253-9899675

 

brueder-grimm-schule@

kreis-bergstrasse.de

Musikalische Grundschule

 

Ziel der „Musikalischen Grundschule“:

Die Schülerinnen und Schüler erleben an unserer Schule

 

 

mehr Musik

 

 

vermittelt von

 

 

mehr Lehrerinnen

 

 

in

 

 

mehr Fächern

 

 

zu

 

 

mehr

Gelegenheiten

 

 

 

 

Seit September 2005 nimmt unsere Schule am Projekt "Musikalische Grundschule" (MGS) teil. Träger des Projektes sind das hessische Kultusministerium und die Bertelsmann Stiftung.

 

Zentrale Gedanken der MGS sind

 

  • die Gestaltung einer lebendigen Schule
  • die Lernfreude der Schülerinnen und Schüler zu stärken
  • das soziale Miteinander zu verbessern

 

Die MGS zielt darauf ab, dass Musik in den Unterricht aller Fächer und in den gesamten Schulalltag hinein wirkt. Dieser Prozess soll vom Kollegium, aber auch von den Eltern mitgetragen werden.

 

Seit Ende November 2007 darf sich die Brüder-Grimm-Schule nun offiziell "Musikalische Grundschule" nennen. Bei einer Feier wurde 44 den teilnehmenden Schule feierlich das Zertifikat überreicht.

 

Höhepunkte waren 2007 die Projekttage und das Schulfest zum Motto"Musik bewegt" und 2008 die Aufführung des Singspiels "Es muss nicht immer Bremen sein" in Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule Weschnitztal/ Überwald.

 

Weitere Ideen, die wir in den nächsten Jahren verwirklichen bzw. vertiefen wollen, sind:

 

  • Interne und externe Lehrerfortbildungen im Bereich Musik
  • Öffentliche Schülerdarbietungen

 

 

Pressespiegel

 

Brüder-Grimm-Schule – Bislang einzige "Musikalische Grundschule" im Weschnitztal

 

Seit November 2007 darf sich die Brüder-Grimm-Schule offiziell "Musikalische Grundschule" nennen. Die Brüder-Grimm-Schule und 41 weitere Schulen haben an dem gleichnamigen Projekt des hessischen Kultusministeriums und der Bertelsmann-Stiftung teilgenommen und Musik zu einem wesentlichen Bestandteil des Schulalltags gemacht. Im Rahmen einer Feier wurden der Brüder-Grimm-Schule und 39 weiteren Schulen das Zertifikat überreicht.

 

Im Frühjahr/ Sommer 2008 kamen etwa 50 weitere hessische Grundschulen dazu. Um den Austausch zwischen den Schulen zu erleichtern und ihren Weg in die Selbständigkeit langfristig zu fördern, werden die Schulen durch regionale Verbunde vernetzt.

 

2005 startete das Hessische Kultusministerium in Zusammenarbeit mit der Bertelsmann-Stiftung das Projekt "Musikalische Grundschule". Im Unterschied zu Konzepten, die vor allem auf die Verstärkung des Faches Musik ausgerichtet sind, zielt das Projekt "Musikalische Grundschule" auf einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess. Musik ist Gestaltungselement und Lernprinzip im gesamten Schulalltag.

 

Das Besondere ist auch, dass nicht eine Lehrkraft allein das Projekt trägt, sondern sich das gesamte Kollegium zur aktiven Umsetzung verpflichtet.

 

Am Anfang dieses Projekts stand kein fertiges Konzept: Jede Schule war aufgefordert, ihre eigene Vision nach dem Motto "mehr Musik, von mehr Kolleginnen und Kollegen, in mehr FÄchern, zu mehr Gelegenheiten" zu entwickeln und in eigene Projekte umzusetzen.

 

So hat das Kollegium der BGS u.a. beschlossen, den Schulalltag zu rhythmisieren: Der Schultag wird bewusst mit einem Lied begonnen oder beendet. Auch Konferenzen und Dienstversammlungen werden mit einem Lied oder Tanz bereichert.

 

Noch bis 2010 wird das Projekt "Musikalische Grundschule" vom hessischen Kultusministerium und der Bertelmann-Stiftung gefördert.

 

 

 

Musik

Brüder-Grimm-Schule

Rimbach

Eine musikalische Grundschule im Kreis Bergstraße

Copyright © All Rights Reserved.